Site Loader
Ich bin ein großer Fan von natürlichen Materialien. Hier haben es mir besonders Holzkugeln angetan, da ich runde, glatte Formen sehr gerne mag. Da ich nun zusätzlich auch noch meinen grünen Daumen entdeckt habe, wollte ich meinen Neuzugängen aus der Sukkulenten-Welt ein stylisches Zuhause bieten.
Es ist schon lange keine Pflanze mehr trotz meiner liebevollen Pflege verstorben…an dieser Stelle klopfe ich mir mal selbstbewusst auf die Schulter.
Und so ist dieses schicke DIY aus Holzkugeln entstanden. Es geht super einfach und wem Holzkugeln je nach Größe des Blumentopfes dann doch zu teuer sind, für den habe ich noch eine günstige Variante aus Tonkugeln.  

Aber erstmal der Reihe nach, welche Materialien benötigst du für den Blumentopf aus Holzkugeln:

  • Holzkugeln ohne Bohrung (findest du z.B. hier) (alternativ lufthärtende Modelliermasse, z.B. diese hier)
  • Rundholz (gibt es z.B. hier oder in jedem Baumarkt), Durchmesser 25 mm, 4 Stück in Wunschlänge, z.B. 10 cm
  • Blumentopf oder Blechdose (eine zylindrische Form funktioniert am besten)
  • Klebstoff, gut funktioniert hier Montagekleber (ich verwende diesen hier gerne, weil er transparent ist)

Und so habe ich den Blumentopf aus Holzkugeln gemacht:

Die erste Reihe Kugeln dicht nebeneinander an dem Topf mit Klebstoff fixieren. TIPP: eine kostengünstige Alternative zu Holzkugeln sind Kugeln aus lufthärtender Modelliermasse. Für eine gleichmäßige Größe der Kugeln aus Modelliermasse, eine Wurst rollen und diese in gleich große Stücke schneiden. Anschließend werden sie in den Händen zu Kugeln geformt und für ca. 2 Tage aushärten lassen.
Die nächsten Reihen jeweils versetzt aufkleben.
So vorgehen, bis der komplette Topf mit Kugeln bedeckt ist.
Die Rundholzstücke unten am Topf mit Klebstoff fixieren.
 

Für dein Pinterest-Board

Fertig ist der stylische Blumentopf. Mir gefällt er richtig gut, auch in der Tonkugel-Variante, die zugegebenermaßen wesentlich günstiger ist 🙈. Aber manchmal darf es auch etwas kosten, schließlich gibt es so ein Unikat nirgends zu kaufen. Ich bin schon sehr gespannt, wie dir der Blumentopf gefällt. Liebe Grüße, deine

Patricia Morgenthaler

Hallo, ich bin Patricia. Ich bin Wohndesignerin, Buchautorin, Kreativ-Coach und Fotografin.

Auf “Natural-Hygge” schreibe ich über kreative Ideen, gesunde Ernährung und über nachhaltiges Wohnen und Leben.

Über die gleichen Themen schreibe ich auch Bücher und Artikel für verschiedene Magazine.

Seit Juli 2011 bin ich regelmäßig als Wohn- und Deko-Expertin im Fernsehen zu sehen, u.a. immer dienstags in der Sendung ARD-Buffet.

Die Sendetermine findest du unter dem Menüpunkt TV-Termine.

Ich freue mich sehr, dass du den Weg zu mir gefunden hast und wünsche dir ganz viel Spaß auf meiner Webseite.

Deine Patricia

2 Replies to “Blumentopf aus Holzkugeln”

  1. Hallo Patricia, ich finde deinen Blumentopf super hübsch und möchte ihn unbedingt nachmachen. Aus welchem Material ist denn der Übertopf den Du genommen hast? Klappt das mit dem Montagekleber und einem Übertopf aus Keramik oder Porzellan gut und welchen Durchmesser haben deine Holzkugeln?? Vielen Dank & liebe Grüße, Anja

    1. Danke liebe Anja. Den Übertopf (aus Metall) habe ich bei Rossmann gekauft. Mit Montagekleber kannst du auf jeden Fall auch auf Keramik/Porzellan arbeiten. Heißkleber hält hier leider gar nicht gut. Meine Holzkugeln haben einen Durchmesser von 15 mm. Ich wünsche dir viel Spaß beim Nachmachen. Liebe Grüße, Patricia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Mein neuestes Buch

ARD Buffet – Wohndeko: stylisch – liebevoll – kreativ – gebundenes Buch

Ausgefallen, außergewöhnlich und einfach schön: Das sind die Ideen von Patricia Morgenthaler. Dieses Begleitbuch zum ARD-Buffet zeigt jede Menge kreative Einfälle und Projekte aus der Sendung mit Frau Morgenthaler.
In diesem Buch können Sie sich nicht nur von den einmaligen kreativen DIY-Inspirationen anregen lassen, sondern auch einen Blick hinter die Kulissen der beliebten Sendung werfen und Patricia Morgenthaler bei ihrer Arbeit über die Schulter schauen.

Buch bestellen

Hallo, schön, dass du da bist!

Ich bin Patricia, ein kreatives, manchmal chaotisches Wesen mit großer Liebe zu schlichtem skandinavischen Design und Vintage-Schätzen.
Auf Natural-Hygge schreibe ich über kreative Ideen, leckere Rezepte und über nachhaltiges und entspanntes Leben und Wohnen.
Ich freue mich sehr, dass du den Weg zu mir gefunden hast und wünsche dir ganz viel Spaß auf meiner Webseite.
Deine Patricia

Bloglovin

Follow

Disclaimer

Die Inhalte dieses Blogs unterliegen dem Urheberrecht – eine Verbreitung der Inhalte ohne mein Einverständnis ist nicht gestattet, bzw. bedarf der vorherigen Zustimmung. Für die Inhalte von fremden Webseiten übernehme ich keine Verantwortung; dafür ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Ich distanziere mich hiermit also ausdrücklich von allen Inhalten der hier verlinkten Seiten anderer Autoren.