Site Loader

*Dieser Beitrag enthält Werbung und entstand in Kooperation mit Purina GOURMET

Achtsamkeit ist eine Lebenshaltung, die es uns ermöglicht, dem Leben mit Offenheit zu begegnen und uns dessen, was in uns und um uns herum passiert, bewusst zu sein.

Mein Alltag spielt in einer bunten, lauten, blinkenden Welt, in der von allen Seiten Eindrücke auf mich niederprasseln: Bilder, Nachrichten, Musik, E-Mails, Werbung. Alles muss schnell gehen: bei der Arbeit und im alltäglichen Leben. Ich bin im Dauerstress.

Ab und zu etwas zu entschleunigen tut gut, um den Blick auf die vielen kleinen und schönen Dinge im Leben nicht aus den Augen zu verlieren. Dies können meine beiden Katzen sehr gut, sie sind stets im Hier und Jetzt und können wunderbar entspannen und genießen.

Albert Einstein hat einmal den schönen Satz gesagt:

Es gibt zwei Arten, wie du dein Leben leben kannst: Eine, als sei nichts ein Wunder. Die andere, als sei alles ein Wunder.

Ob ich in einer Welt voller Wunder lebe oder nicht, hat viel mit meiner eigenen Einstellung zu tun. Es kommt darauf an, ob ich meine Aufmerksamkeit auf all die Dinge lenke, die mir vermeintlich in meinem Leben fehlen. Oder ob ich mich immer wieder aufs Neue über die Geschenke freue, die mir das Leben tagtäglich schenkt.

Und genau hier setzt die Achtsamkeitspraxis an. Sie lädt dich ein, wieder mehr zu staunen und weniger die Dinge als selbstverständlich zu nehmen.

Leider habe ich irgendwann die Fähigkeit zum Staunen, zum Entdecken und Erforschen verloren. Vielleicht hast du ja auch Lust wie ich, diese Fähigkeit wiederzufinden. Ich habe festgestellt, das bewusster zu Essen sich hier besonders gut eignet.

Nicht selten esse ich eher nebenbei. Ich bin in ein Gespräch vertieft, lese nebenher Zeitung, schaue einen Film, checke meine E-Mails oder esse, während ich von einem Termin zum nächsten hetze. Das ist sehr schade, denn auf diese Weise geht mir eine Menge Genuss verloren.

Da ich weiß, dass es vielen so geht, habe ich eine schöne Achtsamkeitsübung für dich, die ich so oft wie möglich anwende:

Nimm dir für deine nächste Mahlzeit etwas Zeit. Wende dich deinem Essen mit ganzer Aufmerksamkeit zu. Welche Farben, welche Formen hat dein Essen? Wie riecht es? Und nun der erste Bissen. Sei neugierig auf den Geschmack, gerade so, als würdest du diese Mahlzeit zum ersten Mal essen. Spüre die Textur, die Konsistenz deines Essens. Lass dir den Geschmack quasi auf der Zunge zergehen.

Achtsames Essen kann viele positive Wirkungen entfalten.

Ich persönlich nehme den Geschmack meines Essens viel intensiver wahr und Essen wird dadurch für mich immer mehr zum Genuss.

Meine beiden Katzen Wally und Vroni können dies sogar noch besser als ich. Wenn sie vor ihren Schalen sitzen, kann nichts und niemand sie ablenken. Sie genießen ihr Futter einfach in vollen Zügen.

Dank der Kooperation mit Purina konnte ich meine beiden Mädels mit den Menüs von GOURMET Perle verwöhnen. Da die beiden absolute Saucenliebhaberinnen sind, war die Begeisterung bei Wally und Vroni groß. Es gibt GOURMET Perle Genuss in Sauce in vier verschiedenen Geschmacksrichtungen, die alle sehr gut bei meinen Mädels angekommen sind.

Wenn du gerne wissen möchtest, wie du von Katzen lernen kannst, glücklich zu sein, dann schaue unbedingt bei Purina GOURMET Life vorbei. Hier findest du neben diesem sehr interessanten Artikel, weitere tolle Informationen rund um ein Leben mit Katze. Hier geht’s zur Webseite von Purina GOURMET.

Erzähle mir gerne, ob du die Achtsamkeitsübung ausprobiert hast und wie es dir erging. Ich bin auch immer offen für weitere Tipps, um mehr Achtsamkeit in meinem Leben zu integrieren.

Ich lasse mir jetzt ganz achtsam und mit viel Genuss ein Eis schmecken und wünsche dir noch einen wundervollen Tag, liebe Grüße

Patricia Morgenthaler

Hallo, ich bin Patricia. Ein Kreatives, manchmal chaotisches Wesen mit großer Liebe zum skandinavischen Design und alles was Shabby & Vintage ist, Flohmarktjägerin, isst gerne gut und fotografiert alles, was ihr vor die Linse kommt. Das umschreibt mich eigentlich am besten.

In Frankfurt am Main geboren und aufgewachsen zeigte ich bereits von Kindesbeinen an, dass ich sehr Kreativ im Umgang mit Farben, Pinseln, Stiften und Unmengen von Klebstoff bin. Da ich schon damals mit Begeisterung mein Kinderzimmer und später meine Wohnungen komplett umräumte und umdekorierte, lag es nahe mein geliebtes Hobby zum Beruf zu machen.

Heute arbeite ich als Wohndesignerin frei nach dem Motto „Entdecke die Möglichkeiten“ und lasse mich durch die verschiedensten Materialien inspirieren. Holz, Filzwolle, Stoffe aller Farben und Muster, Naturmaterialien…eigentlich ist nichts vor mir wirklich sicher.

Seit Juli 2011 bin ich regelmäßig als Wohn- und Deko-Expertin im Fernsehen zu sehen, u.a. in der Sendung Kaffee oder Tee im SWR-Fernsehen und im ARD-Buffet.

Die Sendetermine findet ihr auf meiner Homepage (www.patricia-morgenthaler.de) unter dem Menüpunkt TV-Termine.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Mein neuestes Buch

ARD Buffet – Wohndeko: stylisch – liebevoll – kreativ – gebundenes Buch

Ausgefallen, außergewöhnlich und einfach schön: Das sind die Ideen von Patricia Morgenthaler. Dieses Begleitbuch zum ARD-Buffet zeigt jede Menge kreative Einfälle und Projekte aus der Sendung mit Frau Morgenthaler.
In diesem Buch können Sie sich nicht nur von den einmaligen kreativen DIY-Inspirationen anregen lassen, sondern auch einen Blick hinter die Kulissen der beliebten Sendung werfen und Patricia Morgenthaler bei ihrer Arbeit über die Schulter schauen.

Buch bestellen

Hallo, schön, dass du da bist!

Ich bin Patricia, ein kreatives, manchmal chaotisches Wesen mit großer Liebe zu schlichtem skandinavischen Design und Vintage-Schätzen.
Auf Natural-Hygge schreibe ich über kreative Ideen, leckere Rezepte und über nachhaltiges und entspanntes Leben und Wohnen.
Ich freue mich sehr, dass du den Weg zu mir gefunden hast und wünsche dir ganz viel Spaß auf meiner Webseite.
Deine Patricia

Bloglovin

Follow

Disclaimer

Die Inhalte dieses Blogs unterliegen dem Urheberrecht – eine Verbreitung der Inhalte ohne mein Einverständnis ist nicht gestattet, bzw. bedarf der vorherigen Zustimmung. Für die Inhalte von fremden Webseiten übernehme ich keine Verantwortung; dafür ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Ich distanziere mich hiermit also ausdrücklich von allen Inhalten der hier verlinkten Seiten anderer Autoren.