DIY-Idee: Teewagen im Vintagelook mit Kreidefarbe

Dieser wunderschöne Teewagen ist einer meiner Errungenschaften vom Flohmarkt…erstanden für sage und schreibe 10 Euro. So wie er war fand ich ihn eigentlich auch schon sehr hübsch, so dass ich ihn zunächst nur gründlich reinigte und eine zeitlang in seinem Urzustand ließ.

Aber irgendwann ging mir das dunkle Holz dann doch irgendwie auf den Keks, da ich es eher hell und freundlich mag. So war mein ursprünglicher Plan, das gute Stück Weiß zu streichen. Wie du siehst, bin ich von diesem Plan letztendlich abgewichen und habe ich mich für Kreidefarbe in einem wunderschönen Mintgrün entschieden.

Folgende Materialien  habe ich für diese DIY-Idee verwendet:

*Partnerlink

Und so wird es gemacht:

Zwei Schichten Kreidefarbe gleichmäßig mit einem Pinsel auftragen. Zwischen den Farbaufträgen die Farbe gut trocknen lassen.

 

Um einen schönen Vintagelook zu erhalten, werden die Ecken und Kanten mit Schleifpapier soweit angeschliffen, bis das Holz wieder durchscheint.

 

Schleifstaub mit einem feuchten Tuch entfernen und anschließend das Möbelstück mit einem ultramatten Klarlack grundieren. Alternativ kannst du auch mit Möbelwachs arbeiten.

Und so sieht das gute Stück nun fertig aus. Hell, freundlich und im schlichten skandinavischen Vintagelook gefällt mir der Teewagen nun wesentlich besser und er passt jetzt auch viel besser zu meiner restlichen Wohnungseinrichtung.

Wie gefällt dir mein Teewagen im neuen Look?

Liebe Grüße