DIY-Idee: Frühlingshafte Blumenetagere (Upcycling)

Ich liebe es, kreativ zu werden und Gegenständen einfach einen komplett anderen Nutzen zu geben. So ist diese frühlingshafte Blumenetagere entstanden.

Die Etagere besteht aus alten Frühstücksbrettchen und Glasflaschen, die sonst im Altglascontainer gelandet wären. Du kannst auf der Etagere aber nicht nur zum Beispiel Muffins & Co. oder Käse etc. platzieren. Zusätzlich dient die Etagere auch noch als Blumenvase. Und dekorativ ist das ganze auch … kreatives Herz wat willste mehr?!

Diese Etagere ist auf jeden Fall ein wunderschöner Hingucker auf jeder Geburtstags- oder Gartenparty. Und besonders schwierig zu machen, ist sie auch nicht. Also nicht lang schnacken, los gehts…

Folgende Materialien benötigst du für diese DIY-Idee:

  • 3 rund Holzbretter (z.B. Vesperteller, Schneidebretter) in 3 verschiedenen Größen (z.B. 30, 25, 20 cm) oder Astscheiben
  • Acrylfarbe/Lasur oder Kreidefarbe
  • Geschenkpapierbogen 50 x 70 cm (meines ist von hier) und Paper Potch* oder Decoupagekleber*
  • Rundholz* (2 cm Durchmesser)
  • Pro Etage 3 Glasflaschen
  • Pinsel
  • Holzleim* oder Montagekleber*
  • Akkubohrer mit passenden Forstnerbohrer-Aufsätzen für Rundholz und Flaschenhals
  • Papiertuch
  • Cutter
*Partnerlink

Und so wird es gemacht:

Schritt 1: Auf den beiden oberen Brettchen die Platzierung und Maße der Flaschen anzeichnen. Auf allen Brettchen mittig die Maße des Rundholzes anzeichnen.
Schritt 2: Die Löcher für die Flaschenhälse sowie für das Rundholz mithilfe eines Forsternbohrers durchbohren. Auf dem unteren Brettchen eine ca. 0,5 cm starke Vertiefung für das Rundholz bohren.
Schritt 3: Paperpotch satt auf die Brettchenoberseite auftragen.
Schrittfoto 4: Das Geschenkpapier auflegen und überschüssigen Paperpotch von der Mitte nach außen hin mit einem Küchentuch ausstreichen. Gut trocknen lassen.
Schritt 5: Mit einem scharfen Cutter die Bohrlöcher freischneiden.
Schritt 6: Auf dem unteren Brettchen etwas Klebstoff in die Vertiefung auftragen und das Rundholz fest hineindrücken.
Schritt 7: Auf das untere Brett 3 Glasflaschen stellen und das erste Brett über Rundholz und Flaschenhälse fädeln. Auf diese Weise bei der nächsten Etage vorgehen.

Fertig! Ich freue mich schon so sehr auf den Frühling und kann es kaum noch abwarten. Was ist deine Lieblingsjahreszeit?

Liebe Grüße, deine

7 Comments

  1. Sylvia Schuller said:

    Wirklich toll, wo hast du denn den Hasen her???

    20. Februar 2018
    Reply
    • Danke liebe Sylvia. Den Hasen habe ich bei Maison Du Monde gekauft. Liebe Grüße Patricia

      20. Februar 2018
      Reply
    • Liebe Jane,

      stimmt, das ist eine sehr praktische Idee und dürfte nich so schwierig sein, selbst anzufertigen. Ich überlege mir mal eine pfiffige Idee hierfür.

      Liebe Grüße Patricia

      9. April 2018
      Reply
  2. Silke Bauer said:

    wow das sieht ja sowas von toll aus! Danke für die Inspirration! Muss ich unbedingt auf meine Liste setzen! Wo hast du denn die Flaschen her? Die sehen toll aus!
    GLG Silke

    10. April 2018
    Reply
    • Liebe Silke,

      ganz arg lieben Dank für deinen Kommentar. Schön, dass dir meine Etagere gefällt 🙂 Die Flaschen habe ich supergünstig bei Nanu Nana gekauft. Die haben solche Flaschen immer wieder im Sortiment.

      Liebe Grüße, Patricia

      10. April 2018
      Reply
      • Silke Bauer said:

        Ah ich danke dir für den Tip! Da muss ich gleich mal schauen, ich hab nämlich die Tage so Holzbretter gefunden und dachte mir schon ob ich die entsorge! Dann mal lieber nicht!

        10. April 2018
        Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.