Heute zeige ich euch, wie einfach und schnell ihr schöne Vintage-Fliesen zaubern könnt. Sie sehen einfach toll aus und sie sind wirklich einfach zu machen…das kann wirklich jeder, versprochen!

IMG_4799
Ihr könnt die Fliesen vielseitig verwenden, z.B. als Spitzschutz am Herd, einzelne Fliesen als Untersetzer für Gläser oder Töpfe oder einfach als Dekoelement an die Wand gelehnt.

IMG_4800

Folgende Materialien benötigt ihr für dieses DIY:

Marmorfliesen (ich habe meine hier gekauft). Es gibt die Travertin Natursteinfliesen etwas günstiger auch im Bauhaus.
Alternativ könnt ihr auch Holzquadrate (0,8 mm stark) verwenden (aus Sperrholz zusägen)

Foto-Transfer-Medium (ich habe dieses hier verwendet)
Pinsel zum Auftragen des Mediums
Schale mit Wasser und einen Haushaltsschwamm
Fliesenkleber oder Montagekleber (aus dem Baumarkt)
Ein Holzbrett (18 mm stark) in eurer Wunschgröße, wenn ihr die Fliesen als Spritzschutz verwenden möchtet.

evtl. Fugenmasse

Und so habe ich es gemacht:

 

Motiv mit Laser-Drucker oder Laser-Kopierer ausdrucken. Fototransfermedium satt auf die Fliese auftragen.
Vintagefliese
Transfermedium statt auf die Oberseite des Druckes auftragen.
Vintagefliese1
Motiv auf Fliese auflegen und von der Mitte nach außen hin überschüssiges Medium und evtl. Luftbläschen  ausstreichen.
Vintagefliese2
Fliese mit Wasser befeuchten (Besprühen oder kurz in Wasser einweichen).
Vintagefliese3
Mit einem Schwamm oder mit den Fingern vorsichtig das Papier wegrubbeln, bis das Motiv freiliegt.
Vintagefliese4
Zum Schluss noch mal eine dünne Schicht des Transfermedium auftragen und trocknen lassen. Dann könnt ihr die Fliese entweder seidenmatt oder mit Hochglanzlack zusätzlich noch zum Schutz lackieren. Fertig ist die Fliese.
Vintagefliese5
Die fertigen Fliesen können wie “normale” Fliesen behandelt werden z.B. als Fliesenspiegel an der Wand, als Glas- oder Topfuntersetzer (Filz unten aufkleben), zum Verzieren von Tischplatten, Bank- oder Sitzflächen.

Die Videoanleitung findet ihr hier:

Thumbnail#3
Die Fliesenvorlagen könnt ihr euch hier für private Zwecke downloaden.
Viel Spaß beim Nachmachen, eure
Unterschrift

6 thoughts on “DIY: Vintagefliesen selber machen”

  1. Hallo Patricia,
    ich bin total begeistert von deiner Seite. Ich habe dein Video zu den Vintagefliesen bei YouTube gesehen, und mir alle Utensilien zugelegt. Das einzige was mir fehlt sind die Muster zum ausdrucken, kannst du mir evtl. schreiben wo ich die finden kann. Vielen Dank, und liebe Grüße, Nici

    1. Liebe Hanne,

      dein Fliesenspiegel ist wunderschön geworden. Ich freue mich, dass alles gut geklappt hat und du glücklich mit dem Ergebnis bist.
      Viel Spaß weiterhin mit meiner absoluten Lieblingstechnik 🙂
      Viele liebe Grüße, Patricia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*