How to: Herbstliche Windlichter schnell & einfach zaubern

Ich weiß ja nicht wie es euch geht, aber ich verbrauche im Herbst und Winter immer Unmengen an Kerzen. Es muss so richtig gemütlich zugehen, wenn es draußen kalt und ungemütlich wird. Dicke Wolldecken (und Wollsocken! Ganz wichtig bei Eisfüßen wie ich sie besitze), eine heiße Tasse Tee und natürlich jede Menge flackernde Windlichter.

windlichter-kopie

Damit es auch so richtig herbstlich wird, dekoriere ich meine Windlichter gerne auf einem Bett aus Moos, dekoriert mit Naturmaterialien wie Zapfen, Eicheln, Blättern, Beeren und was ich sonst noch bei meinem Herbstspaziergängen im Wald finde.

windlichter2

Und schwups, wird es richtig heimelig und ich kann es mir so richtig gemütlich machen auf meinem Sofa.

Und das beste an der ganzen Sache, die Windlichter sind ruck-zuck gezaubert. Ich habe zwei Varianten für euch.
Wie das ganze funktioniert, das zeige ich euch hier in diesem Video:

Die Vorlage für Fuchs und Eichhörnchen könnt ihr euch hier downloaden.

windlichter1

Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Nachmachen und viele gemütliche Herbstabende im Kerzenschein.

Ganz liebe Grüße,

Unterschrift

Schreibe einen Kommentar


*