Jedes Jahr das gleiche “Problem”, wie gestalte ich dieses Mal einen hübschen Adventskalender. Und da man ja bekanntlich meist im Stress ist, darf das ganze auch wirklich nicht viel Zeit in Anspruch nehmen.

Ich weiß ja nicht wie es dir geht, aber ich finde schon, dass die Zeit ganz schön rast. Irgendwie kommt mir die Herbstzeit von Jahr zu Jahr kürzer vor. Kaum mal dezent einen Kürbis in der Wohnung dekorativ in Szene gesetzt, muss man schon die Weihnachtsdeko aus dem Keller räumen und gut gelaunt bei Glühwein und Plätzchen entstauben und in der Wohnung platzieren.

Und da nicht mehr allzu viel Zeit ist, zeige ich dir heute ein ganz einfaches DIY-Tutorial für einen Adventskalender, der schnell gezaubert ist aber trotzdem viel her macht. Am Ende dieses Artikels findest du noch eine Idee für einen Adventskalender, die geht sogar noch leichter und noch schneller.

Und das brauchst du für diesen Adventskalender:

Material für Adventskalender

Und so habe ich den Adventskalender gemacht:

Für meinen Adventskalender habe ich mir im Depot ein paar schlichte Papiertüten gekauft, die ich dann mit Maskingtape und verschiedenen Sternen verziert habe. Da ich mich dieses Jahr für die Weihnachts-Farbkombi Schwarz-Weiß entschieden habe, habe ich mir noch fix ein paar Adventszahlen gezaubert und diese mithilfe von Lochzange und einem Stück Kordel an den Tüten fixiert. Die Tüten am Schluss einfach an die Leiter binden und fertig ist auch schon der Adventskalender.

Adventskalender selber machen, Adventszahlen ausschneiden

Adventskalender selber machen, Verzieren mit Masking Tape

Adventskalender selber machen, Adventszahlen mit Lochzange fixieren

Adventskalender selber machen, mit Sternen verzieren

Noch ein paar Weihnachtskugeln, Sterne und Lichterketten an die Leiter dekoriert und schwups schon ist die Weihnachtsstimmung eigentlich nicht mehr aufzuhalten…

Adventskalender selber machen an selbstgebauter Dekoleiter

Adventskalender selber machen an selbstgebauter Dekoleiter

Adventskalender selber machen an selbstgebauter Dekoleiter

Adventskalender selber machen an selbstgebauter Dekoleiter

Ich weiß gar nicht, warum ich so lange gebraucht habe, um mir endlich diese Leiter zu bauen. Es ist weder besonders schwierig, noch hat es besonders lange gedauert. Die Holzleisten kann man sich ganz einfach im Baumarkt zusägen lassen.

Dann wird das ganze nach Wunsch bemalt. Ich habe mir hier für ein Cremewachs in Dunkelbraun entschieden. Aber ihr könnt das ganze auch mit Kreide- oder Acrylfarben bemalen. Oder einfach Natur lassen…das ist dann ganz fix und einfach.

Ich habe dir hier mal ein Video-Tutorial für die Leiter gedreht. Es ist wirklich ganz einfach und geht total fix. Die Leisten kannst du dir direkt im Baumarkt auf die entsprechende Länge zusägen lassen. Das spart Zeit und Muskelkraft, so dass du das ganze nur noch zusammenbauen musst. Wirklich kein Hexenwerk.

Ich wünsche dir viel Spaß beim Werkeln.

Liebe Grüße, deine

 

 

 

Folgender Artikel kann dir auch gefallen:

DIY-Tutorial: How to pimp my Adventskalender

3 thoughts on “DIY: Adventskalender und Deko-Leiter”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*